Buchtipp der Woche: Randall Munroe: What if? Was wäre wenn?

Buchtipp der Woche: Randall Munroe: What if? Was wäre wenn?
Buch Freizeittipps

Der wöchentliche Buch-Tipp, präsentiert von Huebscher.de, dem Buchportal für Bamberg und Umgebung

Randall Munroe: What if? Was wäre wenn?Die verrücktesten Fragen wissenschaftlich beantwortet von Internetphänomen Randall Munroe, dem genialen Erfinder von xkcd.com.

Inhalt:

Munroes urkomische und originelle Antworten erklären alles: Von der Wahrscheinlichkeit, in der gesamten Weltbevölkerung seinen Seelenverwandten zu treffen, bis zur Anzahl an Menschen, die den täglichen Kalorienbedarf eines ausgewachsenen Tyrannosaurus decken würden.

Der Autor:

Bevor Randall Munroe, geboren 1984, den Webcomic “xkcd” erfand, war er Roboteringenieur bei der NASA. Die Internationale Astronomische Union hat kürzlich einen Asteroiden nach ihm benannt: Asteroid “4942 Munroe” ist groß genug, auf einem Planeten wie der Erde alles Leben auszulöschen, falls es zur Kollision käme. Munroe lebt in Cambridge, Massachusetts.

Volker ZaunerFazit von Volker Zauner (ComixArt, Bamberg):

Die verrücktesten Fragen wissenschaftlich beantwortet von Internetphänomen Randall Munroe:

Wie viele Pfeile müssten die Spartaner abschießen, um den Himmel zu verdunkeln?
Was wäre, wenn alle Menschen zeitgleich hochspringen würden?
Was würde passieren, wenn man in ein Abklingbecken für verbrauchte Brennelemente springen würde?

Nicht nur für Wissenschaftsnerds eine kurzweilige und lehrreiche Lektüre. Danach hat man auf jeden Fall viel Gesprächsstoff für den nächsten Small Talk.

Buchdaten:

Hübscher LogoTitel: What if? Was wäre wenn?
Autor: Randall Munroe
ISBN-13: 9783328100317
Verlag: Penguin Verlag
Einband: Taschenbuch
Seiten: 364
Gewicht: 295 g
Format: 188x122x27 mm
Sprache: Deutsch

Titel & Inhalt: Penguin Verlag