“Sakramente – immer gratis, nie umsonst” Lesung mit Prof. Ottmar Fuchs

“Sakramente – immer gratis, nie umsonst” Lesung mit Prof. Ottmar Fuchs
Buch Freizeittipps Veranstaltungen

Im Hübscher Buch und Medienhaus stellte Prof. Ottmar Fuchs sein neustes Buch „Sakramente – immer gratis, nie umsonst“ vor.

Dort wird die Art und Weise des Umgangs der katholischen Kirche mit den Sakramenten beschrieben.

Im kirchlichen Bereich gehören die Sakramente zu den wichtigsten Ritualen. Und genau dieses Stichwort greift Ottmar Fuchs an diesem Abend auf. Was bedeuten uns Rituale, sei es im kirchlichen Sinn, aber auch im Familienalltag oder Berufsleben. Sind sie noch zeitgemäß, wenden wir bestimmte Rituale möglicherweise unbewusst jeden Tag an? Welche fallen Ihnen spontan ein? Vielleicht ein Morgengebet oder eine Gute-Nacht-Geschichte für die Kleinen? Das Glaubensbekenntnis in der Kirche oder der sonntägliche Familienausflug?

Leicht verständlich, praxisnah und kurzweilig hat der Professor für Praktische Theologie über den Begriff und die Bedeutung von Ritualen referiert.

Im Vorfeld diskutierte Filialleiterin Asli Heinzel mit Prof. Ottmar Fuchs über den Begriff „Ritualen und seine Wirkung“.

Zur Person:
Ottmar Fuchs Ottmar Fuchs, Dr. theol., geb. 1945, Priesterweihe 1972, Seelsorgetätigkeit 1972–1976, Studentenpfarrer 1977–1981, Professor für Pastoraltheologie und Kerygmatik an der Universität Bamberg 1981–1998, seit 1998 Professor für Praktische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, emeritiert 2014.