Heute würde Karl May Fantasy schreiben

Heute würde Karl May Fantasy schreiben
Buch Freizeittipps

Neue Fantasy-Reihe „Karl Mays Magischer Orient“ im Bamberger Karl-May-Verlag erschienen.

Druckfrisch überreichten der Geschäftsführer des Karl-May-Verlags Bernhard Schmid und die Bamberger Bestsellerautorin Tanja Kinkel die drei Neuerscheinungen an den Kulturreferenten und Bürgermeister Dr. Christian Lange.

„Fantasie und Fantasy passt wie der Wind zum Meer, wie Pech zum Schwefel, wie Kara Ben Nemsi zu Hadschi Halef Omar, wie diese neue Serie zu Karl May!“, da ist sich Tanja Kinkel sicher. Deswegen hat sie das Vorhaben des Karl-May-Verlags, eine Fantasy-Reihe zu veröffentlichen, von Anfang an unterstützt. Für die dabei erscheinende Anthologie mit den Figuren Karl-Mays „Auf phantastischen Pfaden“ hat sie mit „Lehrmeister“ eine spannende Kurzgeschichte geschrieben, in der die Mythen der Apachen aufgegriffen werden. In den in der Reihe erschienen Bücher „Im Banne des Mächtigen“ und „Der Fluch der Skipetaren“ hat der Autor Alexander Röder einen magischen Orient entwickelt, der Karl Mays vertraute Abenteuerfiguren in zeitgemäßer Sprache und mit neuen aufregenden Erlebnissen dem all age-Publikum von heute nahebringt. Mit „Karl Mays Magischer Orient“ will der Verlag nicht nur die klassischen Karl May-Fans erreichen, sondern hauptsächlich auch die große Gruppe der jugendlichen und erwachsenen Fantasy-Leser begeistern, die bis jetzt mit Karl May noch nie in Kontakt gekommen sind.

Bürgermeister Dr. Christian Lange, selbst bekennender Karl-May-Fan, freute sich über die neue Fantasy-Reihe. „Ich bin immer wieder von den innovativen Ideen des in Bamberg ansässigen Verlags beeindruckt. Karl May goes Fantasy – das wird Erfolg haben. Und die Stadt Bamberg als Literaturstandort wird weiter gestärkt“, freute sich Lange.

Große Freude herrscht auch beim Karl-May-Verlag: Denn mit Tanja Kinkel ist es Bernhard Schmid gelungen eine renommierte Bamberger Autorin für das neue Projekt zu gewinnen. “Ich denke, wir haben hier mit prominenter Unterstützung eine interessante Reihe auf die Beine gestellt“, so Schmid.

Die Fantasy-Reihe ist mit einer Auflage von 5.000 ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Text: Pressestelle Stadt Bamberg