Mission “Erneute Titelverteidigung” startet am 16. August

Mission “Erneute Titelverteidigung” startet am 16. August
Sport

Brose Bamberg stellt den Vorbereitungsplan zur neuen Saison vor

Noch rund acht Wochen müssen sich Bambergs Basketball-Fans gedulden, ehe es wieder “It´s showtome!” in der BROSE AREN heißt. Als amtierender deutscher Meister und der Gejagte in ganz Basketball-Deutschland will Brose Bamberg optimal vorbereitet in die neue Spielzeit starten.

Dafür hat Headcoach Andrea Trinchieri mit seinem Team einen Sommerfahrplan erarbeitet, der mit dem Trainingsauftakt am 16. August beginnt. An diesem Tag begrüßen der italienische Übungsleiter und sein Coaching-Staff alle Spieler zur ersten Trainingseinheit im Basketballzentrum Strullendorf. In den kommenden Tagen und Wochen muss die Mannschaft dann zweimal täglich in der Halle ihr Arbeitspensum erfüllen.

Neben den täglichen Trainingseinheiten stehen natürlich auch Testspiele und ein Trainingslager im Bamberger Vorbereitungsplan. Den Auftakt bildet dabei ein erstes Kräftemessen gegen den griechischen Erstligisten Promitheas Patras, das allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Vier Tage danach zeigt sich das neu formierte Brose-Team dann erstmals vor Publikum, wenn man im österreichischen Gmunden bei den dort heimischen Basket Swans Gmunden antritt.

Vom 05. bis 09. September soll die Mannschaft in einem Trainingslager in Folgaria (Italien) weiter zueinander finden und einen taktischen Feinschliff erhalten, ehe vor dem Saisonstart am 23. September gegen Frankfurt noch zwei Turniere auf dem Plan stehen. Zunächst bestreitet Brose Bamberg ein Turnier im italienischen Trentino und trifft dort auf Trento, Vitoria und Mailand.

Zum Abschluss der Vorbereitungsphase zeigen sich Andrea Trinchieri und seine Spieler dann auch dem oberfränkischen Publikum. In Bayreuth nimmt der Meister ebenfalls an einem Turnier teil und misst sich dort erneut mit Trento sowie den Liga-Kontrahenten aus Bayreuth und Ludwigsburg.

Der Vorbereitungsfahrplan in der Übersicht:

  • Mittwoch, 31. August: Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den griechischen Erstligisten Promitheas Patras
  • Sonntag, 4. September: Spiel in Gmunden (Österreich) gegen den österreichischen Erstligisten Basket Swans Gmunden
  • Montag, 5. September – Freitag, 9. September: Trainingslager in Folgaria (Italien)
  • Samstag, 10. September/Sonntag, 11. September: Turnier in Trentino (Italien) mit Trento, Vitoria und Mailand
  • Samstag, 17. September/Sonntag, 18. September: Turnier in Bayreuth mit Bayreuth, Ludwigsburg und Trento
  • Freitag, 23. September: Bundesligaauftakt gegen die FRAPORT SKYLINERS in der BROSE ARENA