Fußball-Stadtmeisterschaft 2016 mit dem FC Eintracht Bamberg

Fußball-Stadtmeisterschaft 2016 mit dem FC Eintracht Bamberg
Sport

Die Fußball-Stadtmeisterschaft 2016, die nach vielen Jahren wieder ausgespielt und unter anderem unter der Federführung des Fußball-Onlineportals anpFff.info durchgeführt wird, Fndet mit dem FC Eintracht Bamberg 2010 statt. Gespielt wird am Samstag, den 16. Juli.

Dass die Zusage des FCE erst einen Monat vor der Austragung der Meisterschaft erfolgte, lag an der ungewissen Lage des Klubs. Nach dem gestellten Antrag auf Insolvenz am Osterwochenende war nicht klar, wie die Zukunft des FCE aussieht. “Jetzt ist jedoch alles klar, wir werden an der Meisterschaft teilnehmen. Mit unserer zweiten Mannschaft, die in der kommenden Saison als Aufsteiger in der Kreisliga spielt, werden wir antreten. Genau so wurde es ja auch Anfang Januar bei einer Sitzung des Stadtverbandes für Sport zugesagt. Und nachdem die Zukunft des Vereins gesichert ist und unser Kader der zweiten Mannschaft so gut wie steht, sind wir für die Teilnahme bereit. Außerordentlich dankbar bin ich den Organisatoren der Meisterschaft und den Vereinsfunktionären der teilnehmenden Mannschaften, dass sie für unserer schwere Situation Verständnis zeigten und uns stets die Möglichkeit eingeräumt haben, dass wir jederzeit nachmelden und auch teilnehmen können. Das ist keine Selbstverständlichkeit”, dankt und freut sich der neue Trainer der zweiten Mannschaft, Michael “Eddi” Günter, auf die Meisterschaft.

Der im Hauptberuf als Lehrer tätige ergänzt: “Alle Fußballvereine der Stadt geben sich ein Stelldichein. Da ist doch klar, dass auch wir, nachdem alles geregelt ist, gerne dabei sind.” Auch FCE-Interimsvorsitzender Jörg Schmalfuß schließt sich dem Dank Günter`s an: “Ja, so ein Entgegenkommen der Organisatoren und Vereinsvertretern ist nicht automatisch zu erwarten. Daher sage auch ich herzlichen Dank, dass sie bereits vor Wochen, als die Gruppen ausgelost wurden, einvernehmlich vereinbart haben, dass der FC Eintracht Bamberg 2010 jederzeit nachmelden kann. Das zeugt von Fairplay und Sportsgeist.”

Der FC Eintracht trifft in seinen Vorrundenbegegnungen der Gruppe A auf den Post SV Bamberg, den FV 1912 Bamberg und der TSG 05 Bamberg. In der Gruppe B kämpfen der ASV Gaustadt, die DJK Teutonia Gaustadt und der BSC/Sportfreunde Bamberg um den Gruppensieg. Gastgeber DJK Don Bosco Bamberg, der TSC Bamberg und der SC 08 Bamberg bilden die Gruppe C. Der Gruppe D gehören der ETSV Bamberg, Viktoria Bamberg und Wacker Bamberg an.

Gespielt wird am Samstag, den 16. Juli, ab 15.00 Uhr. Austragungsort ist die Sportanlage der DJK Don Bosco Bamberg im Stadtteil Wildensorg. Die jeweiligen Gruppensieger qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Spielzeit beträgt 45 Minuten, das Finale wird über 2 x 30 Minuten ausgetragen. Die Ehrung des Stadtmeisters erfolgt durch den Stadtverband für Sport.

Text: Pressemitteilung FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.