Buchtipp der Woche: Jonas Jonasson: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Buchtipp der Woche: Jonas Jonasson: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
Buch Freizeittipps

Der wöchentliche Buch-Tipp, präsentiert von Huebscher.de, dem Buchportal für Bamberg und Umgebung

Jonas Jonasson: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen FeindPer, ein schüchterner Hotelmitarbeiter eines herunter gekommenen Hotels trifft auf eine Pfarrerin, die aus der Kirche geworfen wurde. Zusammen entwickeln sie die Idee einer Knochenbrecher-Agentur. Dank dem äußerst zuverlässigen Mörder-Anders, der die Hälfte seines Lebens hinter Gittern verbracht hat, läuft das Geschäft ganz hervorragend. Eine Zeit lang zumindest. Denn dann tritt Jesus ins Leben von Anders und der beschließt daraufhin, auf Gewalt zu verzichten. So gut es eben geht. Da Per und die Pfarrerin bereits Vorauszahlungen angenommen haben, beginnt eine irrwitzige Flucht.

Inhalt:

Johan Andersson – seit seinen zahllosen Gefängnisaufenthalten nur noch »Mörder-Anders« genannt – ist frisch aus dem Knast entlassen und braucht einen neuen Job sowie neue Freunde. Da kommt ihm die Begegnung mit der geschäftstüchtigen Pfarrerin Johanna Kjellander, die wegen ihrer atheistischen Gesinnung arbeitslos geworden ist, gerade recht. Zusammen mit dem Hotel-Rezeptionisten Per Persson gründen sie eine »Körperverletzungsagentur« mit Mörder-Anders in der Rolle des Auftragsschlägers. Die Nachfrage läuft blendend. Bis Mörder-Anders nach dem höheren Sinn des Ganzen fragt, sich plötzlich für Gott interessiert und friedfertig werden will. Doch Stockholms Gangsterbosse haben mit ihm noch eine Rechnung offen und nehmen Mörder-Anders und seine Freunde gründlich in die Zange …

Augenzwinkernd und respektlos nimmt Jonas Jonasson die menschliche Profitgier aufs Korn und hat mit Anders einen unvergesslichen Anti-Helden erschaffen.

Der Autor:

Jonas Jonasson, geboren 1961 im schwedischen Växjö, arbeitete zunächst als Journalist und gründete später eine Medien-Consulting-Firma. Nach 20 Jahren verkaufte er die Firma und schrieb den Roman “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Das Buch wurde zum legendären Weltbestseller. Auch sein zweiter Roman “Die Analphabetin, die rechnen konnte”, wurde in Deutschland ein Nr.-1-Bestseller und verkaufte sich über 1,2 Millionen Mal. Jonas Jonasson lebt auf der schwedischen Insel Gotland.

Graef_MargittaFazit von Margitta Gräf (Hübscher Bücher im Market-Center, Hallstadt):

Mit Wortwitz und in gewohnt skurriler Manier schreibt Jonasson wieder vom Antihelden der irgendwie doch ein Held ist.

Man erliegt dem Charme dieses Buches innerhalb weniger Seiten.

 

Buchdaten:

Hübscher LogoTitel: Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
Autor: Jonas Jonasson
ISBN-13: 9783570585627
Verlag: carl’s books
Einband: Buch
Seiten: 348
Gewicht: 586 g
Format: 222x145x36 mm
Sprache: Deutsch

Titel & Inhalt: carl´s books