Norddeutscher Rock im Kulturboden Hallstadt

Norddeutscher Rock im Kulturboden Hallstadt
Freizeittipps Veranstaltungen

Wingenfelder im Kulturboden HallstdatAm Samstagabend erlebte das Publikum in Hallstadt einen wundervollen Abend mit WINGENFELDER. Die beiden Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, vielen bekannt aus den Zeiten von Fury in the Slaughterhouse, singen mittlerweile in deutscher Sprache.

Bevor jedoch WINGENFELDER die Bühne betraten, verzauberte Sänger und Songwriter Jan Loechel die Fans mit Liedern aus seinem Soloprojekt Jylland. Loechel hat bereits für viele Musiker gearbeitet und war auch schon in einigen Staffeln von “The Voice of Germany” als Sidecoach zu sehen.

Danach sorgten WINGENFELDER für überragende Stimmung im Publikum. Obwohl nur um die 100 Fans in den Kulturboden gekommen waren, einige davon noch mit “Fury”-T-Shirts gewandet, spielten Kai und Thorsten zusammen mit Ihrer Band über zwei Stunden lang.

Rockige Songs wie “Revolution” wechselten sich mit ruhigeren Liedern wie “Die Wand” ab, und natürlich fehlten auch Klassiker wie “Won’t forget these days” oder “Time to wonder” aus Fury-Zeiten nicht. Passend zum Nikolausvorabend erklang sogar ein selbst komponiertes Weihnachtslied.

Jeder, der nicht dabei war, hat ein großartiges Konzert verpasst. Die Band hat auf jeden Fall mehr Publikum verdient!

Text & Fotos: Mathias Schramm