Tanja Kinkels “Verführung”

Tanja Kinkels “Verführung”
Freizeittipps Veranstaltungen

Trotz der sommerlichen Bierkellertemperaturen kamen über 70 Zuhörer in das Hübscher Buch & Medienhaus, um Tanja Kinkels tolle Schilderung einer hoch erotischen Epoche zu folgen. Wie immer führte Filialleiterin Asli Heinzel durch den Abend. Sehen Sie hier einige Momentaufnahmen.

Tanja Kinkels "Verführung"Worum es geht:

Angiola Calori war die erste von nur einer Handvoll Frauen, der Casanova einen Heiratsantrag machte, doch sie wollte noch lieber die Bühnen Europas beherrschen. Zwei begnadete Verführer prallen aufeinander, und was lange wie ein Krieg wirkt, wird die Liebe ihres Lebens, die beiden ermöglicht, ihre so unterschiedlichen Ziele zu erreichen.

Italien im Rokoko: in einer Welt aus Regeln, die für den Adel nicht galten, als Venedig das Bangkok unserer Zeit war, Vergnügungssucht das oberste Gebot, beschließen zwei junge Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Angiola Calori muss dafür zum Kastratensänger Bellino werden, feiert erste Erfolge, als sie auf Giacomo Casanova trifft, der sich auf Anhieb in sie verliebt, auch weil er sich nicht vorstellen kann, daß sie keine Frau sein soll. Beide fordern einander auf eine Weise heraus, wie es keiner von ihnen vorher erlebt hat, und ihr Zusammenprall wird sie für immer verändern…

Tanja Kinkels "Verführung"Tanja Kinkel wurde 1969 in Bamberg geboren und lebt heute in München. Die vielfach ausgezeichnete Bestsellerautorin wurde vor allem mit ihren historischen Romanen berühmt. Darüber hinaus engagiert sich Kinkel für zahlreiche soziale Projekte.

Fakten zum Buch

Droemer Knaur
ISBN-13: 9783426512876
Verlag: Droemer Knaur
Einband: Taschenbuch
Seiten: 475
Format: 191x126x34 mm
Sprache: Deutsch