Karte Suche

Karten-Suche

0.1 km
Suche

Forchheim ist eine der ältesten Kulturstätten in Nordbayern. Es ist eine merowingische Gründung noch vor dem Jahr 800 und diente als Oststützpunkt der Franken. Bedeutung erhielt Forchheim erstmals, als es im böhmischen Krieg 805 als Etappenhauptstation genutzt wurde. Doch fanden hier auch bis zum Jahre 1149 immer wieder Reichsversammlungen statt.

Mit der Gründung des Bistums Bamberg durch Heinrich II. war Forchheim ein Teil Bambergs geworden und diente als Südfestung. Der Heilige Otto (1102-1139), Bischof von Bamberg, hat hier sein „Steinernes Haus“ und die Marienkapelle errichten lassen.

Im Markgrafenkrieg 1552 wurde die Stadt geplündert, im 30jährigen Krieg wiederholt belagert, aber nie eingenommen. Wirtschaftlich bedeutend war Forchheim wegen seiner Erzgießereien.

Heute hat Forchheim eine der schönsten Altstädte Bayerns zu bieten. Vor allem der Rathausplatz und sein rechteckiger Giebelbau mit Uhrtürmchen lässt einen über die Fachwerkkunst staunen.

Die Pfarrkirche St. Martin

Auch die erste Pfarrkirche von Forchheim geht auf eine merowingische Gründung zurück, sie wurde 890 zu ersten Mal auf einer Urkunde erwähnt. Geweiht ist sie dem Heiligen Martin, er ist der Nationalheilige der Franken. Der Baustil ist grundsätzlich gotisch, die Kirche steht aber noch auf romanischen Grundfesten. Zur Pfarrei gehört ein von Lupold von Bebenburg gegründetes Kollegialstift.

Die Pfalz

Es ist sehr umstritten, an welcher Stelle die Pfalz Karls des Großen eigentlich stand. Stark zu vermuten ist jedoch, dass es nicht die Stelle ist, an der die Pfalz heute zu finden ist. Wahrscheinlich ist, dass erst der Bamberger Bischof, der Heilige Otto, die Pfalz an ihre jetzige Stelle setzte. Ihr Kern ist das Steinerne Haus, das Otto hier erbauen ließ. Dazu gehört ein Neubau aus dem Jahr 1353, dieser stammt von Lupold von Bebenburg. Heute ist die Pfalz eine quadratische Wasserburg in deren Inneren sich ein Museum befindet. Zum Schloss gehört die Marienkapelle, auch sie wurde vom heiligen Otto erbaut.

Adresse

Unsere Adresse:

Hauptstraße 24, 91301 Forchheim

GPS:

49.719827630624, 11.058011224537

Telefon: